Warenkorb

Kategorien

Wer Faltpavillons nicht nur verkauft,

sondern auch vermietet und dabei noch den Auf- und Abbau für den Kunden erledigt, der entwickelt immer neue Ideen, wie der Aufbau sicherer und vor allem schneller und einfacher erledigt werden kann.

Besonders spannend waren Aufbauten auf harten oder durchwurzelten Böden. Blutige Finger, paketweise krum geklopfte Heringe und jede Menge Zeit vergeudet. Bei dem Leidensdruck beginnt das Gehirn zu arbeiten. Es muss doch schneller, einfacher und vor allem auch sicherer gehen.

Die Lösung:

Den Faltpavillon anschrauben.

Diese Schrauben (Tellerschrauben) kosten bei uns im Baumakrt nur 10€/kg. Dazu ein kräftiger Akkuschrauber und schon geht es los.
Am besten Sie besorgen sich die Schrauben in verschiedenen Längen. Nicht überall kommt man mit den langen Schrauben ganz in den Boden.
Regel: Je lockerer der Boden umso länger die Schraube, damit der Faltpavillon sicher stehen bleibt.

Besonders bei harten oder durchwurzelten Böden macht das richtig Spaß. Wo sonst die Wurzel den Hering federnd zurück geschleudert hat, finden wir nun mit dem Faltpavillon besonders viel Halt. Das ist wie eine kleine Rache für all die krummen Heringe.

Aber Achtung: Wo immer Sie auf fremden Grundstücken die Schrauben verwenden: Fragen Sie ob Sie das dürfen!
Auf Sportplätzen liegen häufig Drainageleitungen oder Bewässerungssysteme knapp unter der Grasnabe.
Ebenso könnten die Inhaber der Bäume, deren Wurzeln Sie „anbohren“ Bedenken dagegen haben.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen